Cake Pops

Cake Pops - Küchlein am Stiel

Cake Pops sind kleine Kuchen an einem Stiel, die mit Frosting oder Schokolade verziert werden. Perfekt werden sie mit einer Garnitur aus bunten Zuckerperlen.

Heute war das zweite Mal, dass ich mich an Cake Pops versucht habe. Das erste Mal ist schon ca. 4 Jahre her und es war ein absolutes Desaster. Man könnte sagen, dass ich seitdem ein kleines Cake Pop Trauma habe. Beim ersten Versuch haben die kleinen Kuchen einfach nicht an den Stielen gehalten. Jedes einzelne Küchlein ist runter gerutscht. Es war eine riesen Sauerei und letztendlich habe ich aufegeben und es gab nichts zu Kaffee und Tee.

Nachdem ich im Internet aber immer wieder so schöne Bilder wundervoll verzierter Cake Pops sehe, habe ich mich heute der „Mission Cake Pops“ nochmals angenommen.

Ehrlich gesagt, bin ich noch immer nicht befreit von meinem Trauma. Ich bin wirklich positiv an die Sache rangegangen und die Küchlein sind in meiner Silikon-Form auch schön rund geworden. Aber das Verzieren war schon wieder mit viel Schokoladen-Klekserei verbunden. Zugegebenermaßen gewinnen meine Küchlein auch beim zweiten Mal keinen Schönheitspreis aber wenigstens halten sie wie beabsichtigt an den Stielen :) Und eigentlich ist der Geschmack ja auch das Wichtigste. Und sie schmecken besser als sie aussehen.

Cake Pops - Küchlein am Stiel
Cake Pops – Küchlein am Stiel
Cake Pops - Küchlein am Stiel
Cake Pops – Küchlein am Stiel
Cake Pops - Küchlein am Stiel
Cake Pops – Küchlein am Stiel
Cake Pops
Author: 
 
Zutaten
  • 100 g weißer Zucker
  • 50 g brauner Zucker
  • 150 g Butter
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Schokolade zum Verzieren
  • etwas Kokosfett
  • Zuckerperlen
Zubereitung
  1. Zucker und Butter mit dem Mixer schaumig schlagen
  2. Eier hinzugeben und schlagen bis es eine einheitliche Masse ergibt
  3. Mehl und Backpulver unterrühen und mixen bis es einen Rührteig ergibt
  4. in Cake-Pop Silikonform einfüllen
  5. bei 160° C 20 Minuten backen
  6. Vollständig auskühlen lassen
  7. Schokolade mit Kokosfett im Wasserbad schmelzen
  8. Ein Ende des Stiels eintauchen und in das Küchlein stecken
  9. Sobald Schokolade hart ist, kann man die Kugeln an dem Stiel festhalten und in der Schokolade drehen
  10. Zuckerperlen drüber streuen und kühl stellen
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *