Kuchen im Glas

Kuchen im Glas

Schokokuchen mit Frischkäsecreme – im Glas

Oh, ist das aufregend! Mein erster Beitrag!
Zum Start möchte ich euch ein Rezept vorstellen, dass ich letztes Wochenende zum Kaffeeklatsch mit einer lieben Freundin gebacken habe.
Manche mögen sich fragen, warum Kuchen in ein Glas stecken? Na, weil es einfach schön aussieht!
Und wenn man die richtigen Zutaten verwendet, schmeckt es auch noch phantastisch. Das Rezept ist ursprünglich ein Cupcake Rezept. Geschichtet im Glas, macht es meiner Meinung nach aber noch ein wenig mehr her.
Also, an die Gläser, fertig los und schnell nachbacken 😉

PS: Gläschen verschließen, Schleife ums Glas und ihr habt mit dem Kuchen im Glas ganz schnell ein tolles Gastgeschenk.

Kuchen im Glas
Schokokuchen mit Frischkäsecreme
Kuchen im Glas
Schokokuchen mit Frischkäsecreme
Schokokuchen mit Frischkäsecreme
 
Rezept für 10 Gläschen
Zutaten
  • 150 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver
  • ½ TL Salz
  • 200 ml Sonnenblumenöl
  • 100 g Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 170 ml Schokobuttermilch
  • ½ TL Backpulver
  • 350 g Frischkäse
  • 4 EL weiche Butter
  • 700 g Puderzucker
Zubereitung
  1. Backofen auf 180° C vorheizen
  2. Cupcake Formen einfetten
  3. Mehl, Backpulver, Kakaopulver und Salz zusammen mischen
  4. Öl, die beiden Zuckerarten und 2 Päckchen Vanillezucker mit dem Mixer aufschlagen
  5. Das Ei hinzugeben und alles schlagen bis es eine Einheit ergibt
  6. Nun die Mehlmischung abwechselnd mit der Schokobuttermilch untermixen
  7. Für ca. 25 Minuten backen; gerne auch den Messertest vor dem Rausnehmen machen (es sollte kein Teig mehr am Messer kleben)
  8. Für die Creme den Frischkäse mit der Butter ca. 5 Minuten mixen
  9. Den Puderzucker sieben und hinzugeben
  10. Das Päckchen Vanillezucker hinzugeben
  11. Mit dem Mixer schlagen bis eine cremige Masse entstanden ist
  12. Die abgekühlten Cupcakes 2 mal in der Mitte durchschneiden, so dass 3 Teile entstehen
  13. Die Cupcakes abwechselnd mit der Creme schichten (mit dem Cupcake als Boden beginnen)
  14. Gerne mit Zuckerperlen oder Ähnlichem verzieren
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *